23.06.2016

HamRadio 2016: Amateurfunk verbindet Menschen zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Rund 200 Aussteller auf der Ham Radio vom 24. bis 26. Juni in Friedrichshafen

Friedrichshafen - Ob auf dem Boot, im Flugzeug oder in der Antarktis: Wer die nötige Technik beherrscht und die passende Ausrüstung besitzt, kann Funkkontakt zu anderen Personen aufnehmen. Viele dieser Funkamateure treffen sich zumindest einmal im Jahr persönlich: Die Ham Radio in Friedrichshafen bietet als Europas Leitmesse für Amateurfunk von 24. bis 26. Juni 2016 eine internationale Plattform zum Austauschen, Kennenlernen und Informieren. Rund 200 Aussteller und Verbände aus 34 Ländern präsentieren auf der 41. Amateurfunk-Ausstellung ihre Produkte und Trends rund ums Funken, Morsen und Telegrafieren. Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) hat für sein 67. Bodenseetreffen das Motto "Amateurfunk - Zu Lande, zu Wasser und in der Luft" gewählt, was die grenzenlosen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit anderen Menschen unterstreicht.

"Die Ham Radio ist Europas bedeutendste Amateurfunkmesse und wird auch in diesem Jahr mit ihrer Mischung aus abwechslungsreichem Rahmenprogramm und qualitativ hochwertigem Produktangebot ihrem Ruf als erste Adresse für Funkamateure wieder gerecht werden", ist Messe-Chef Klaus Wellmann sicher. Die 41. Auflage zeigt von der Antenne über Messgeräte sowie Elektrotechnik bis hin zu Hard- und Software ein großes Spektrum an Elektronik und Ausstattung für Funkamateure sowie Technikbegeisterte. "Neben der großen Anzahl an renommierten Firmen, die seit vielen Jahren auf der Ham Radio anzutreffen sind, konnten wir einige neue Aussteller aus den Bereichen Elektronik und Antennen gewinnen", berichtet Projektleiterin Petra Rathgeber. Für alle Elektronikbastler und -entwickler ist auch der Flohmarktbereich eine wahre Fundgrube.

Hineinschnuppern in die Welt der Technik sowie der Lang- und Kurzwellen kann der Nachwuchs bei der Ham-Rallye. Die Tour lädt alle Jugendlichen zwischen acht und 18 Jahren ein, spielerisch die Welt des Amateurfunks kennenzulernen. Am Freitag, 24. und Samstag, 25. Juni wird in der Rothaus Halle/A1 an verschiedenen Stationen gemorst, gepeilt und navigiert.

Öffnungszeiten

Die Ham Radio findet von Freitag, 24. Juni bis Sonntag, 26. Juni 2016 in Friedrichshafen statt. Die Maker Faire öffnet ihre Tore teilweise parallel am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Juni. Die Tageskarte kostet 9 Euro, im Vorverkauf 8 Euro. Die Drei-Tageskarte ist für 20 Euro, im Vorverkauf für 18 Euro erhältlich. Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch beider Veranstaltungen. Weitere Informationen gibt es unter www.hamradio-friedrichshafen.de.