DARC-Logo
Notfunk - Referat Webseite Distrikt Württemberg
 
wichtige Notfunk-Infos

News

Forum

Newsletter

Vorträge in den OVs

Notfunk-Flyer

Notfunk-Relaisliste

Notfunk-Berichte

Impressum

eMail an DL8MA

Home

17.07.1977

Seenotfall

Um 08:30 UTC fängt Chris Janker als deutscher Austauschschüler an der Technischen Universität Georgia einen Notruf des Küstenschiffes "Rhinoczeros" auf. Die Lenzpumpen des Schiffes können den Wassereinbruch nicht entgegenwirken. Der Notruf wird an die Küstenwache weitergeleitet. Diese kann mit dem sinkenden Frachter jedoch keine Funkverbindung aufehmen. Nachdem die Position des Frachters angepeilt wurde, wirft ein Flugzeug Schlauchboote ab. Nach sieben Stunden kann die Besatzung von einem anderen Schiff gerettet werden. Während der ganzen siebenstündigen Rettungsaktion wurde die Amateurfunkverbindugn aufrecht erhalten.


© Jürgen, DL8MA / gehostet auf www.amateurfunk.de